Weggaben

Heute habe ich beim späten Spaziergang durch meinen Stadtteil vier Dinge gefunden – einen Stapel Bücher, 5 Säcke voller Blumen, einen kleinen See und einen Menschen. Von den ersten beiden habe ich je ein Stück mit nach Hause genommen und den letzten nach Hause bringen lassen. Nicht zu mir natürlich, sondern wo er hingehört.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s