Ähnlichkeiten

Was man stets von Auslandsreisen – nicht nur nach Japan – erwartet, sind die kleinen Überraschungen und Momente des Verblüffens. Manches lässt sich dann überlegen als Bluff entlarven und anderes bewahrt man sich lieber im Register des baffen Staunens. Meiner Ansicht nach liegt die Überraschung jedoch nicht im Ausland, sondern in der Sichtweise. Wenn ich zurück nach Halle komme, entdecke ich dort auch jede Menge merkwürdiger Erscheinungen. Unten ein paar Übungen, Ähnlichkeiten zu Bekanntem herzustellen um sich dann an der irritierenden Lücke zu erfreuen, die bei diesem Versuch offen bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s