kumamotive

Die schöne Gegend Kumamoto, wo sich mein Geist in die Lektüre vertieft und in der Natur wieder erhoben hat, in einer Reihe von Bildern geschildert. Zu den Heimatfotos gehört das Feierabendlied, das jeden Tag um 5 Uhr über die Felder schallt und die Leute mahnt, zum Abendessen zu schreiten. Diese Melodie ist so eingängig und ihre Funktion so überzeugend, dass ich mittlerweile Kindheitserinnerungen mit dem 5 Uhr-Lied erfunden habe, weil es einen so hohen Angewöhnungswert hat.

Also erstmal das Video anschalten und dann zur Musik darunter die Bilder durchklicken..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

jetzt bin ich sicher, sind einige von euch auch schon ganz angezaubert, weswegen ein Kontrast geboten scheint: die süße, harmonische Melodie lässt vermuten, dass der dazugehörige Text von Vaterlandsliebe und Arbeitstreue erzählt, aber ganz anders: es geht um Krähen.

in etwa so:

Abendrot, wie ein kleines Feuer ist der Einbruch der Dämmerung

Auf dem Berg läutet die Tempelglocke

lasst uns an den Händen fassen und gemeinsam mit den Krähen nach Hause gehen.

Wenn die Kinder nach Hause gekommen sind,

und der gute, runde Mond am Himmel steht,

wenn die kleinen Vöglein schon träumen,

dann funkeln am Himmel die Sterne wie Gold.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s